Mittwoch, 5. Juni 2013

Wenn es mal richtig bunt werden darf...

Eines war von Anfang an klar: im Kinderzimmer soll es bunt werden! Aber was genau soll an die Wand? Als wir dann eine Lampe gefunden haben, die uns gut gefiel, wurde kurzerhand das Zimmer nach der Lampe gestaltet: mit Blumen, Bienen, Ameisen und Käfern.
Für die Blumen, Bienen und Ameisen habe ich mir wieder Schablonen gemacht. Alles andere ist von Hand gemalt. Es war mühsam und hat einige Tage gedauert, aber das Endergebnis gefällt uns gut. :)

Erst die Blumen (passend zur Lampe)...

...dann Bienen, Ameisen, Wurm und Schnecke...


...und so sieht's fertig aus!



Kuschelecke: das alte Sofa und die Kissen habe ich neu bezogen. So sieht alles nicht nur neuwertig aus sondern passt auch noch gut ins Gesamtkonzept. ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen